Gepostet: 03.06.2020

DRK Kreisverband Delitzsch e.V.

Neueste Einsatztechnik für hauptamtliche Retter

Nordsachsens Landrat Kai Emanuel übergab am Dienstag (02.06.2020) auf der Delitzscher Rettungswache neue Einsatzfahrzeuge an die im Landkreis tätigen Leistungserbringer des Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes. Die beiden Vorstandsvorsitzenden der DRK Kreisverbände Delitzsch und Eilenburg, Jens Stiller und Tobias Hentzschel, sowie die beiden Leiter der Rettungsdienste von Johanniter-Unfall-Hilfe und Malteser Hilfsdienst, Florian Rodehorst und René Fleischer, nahmen symbolisch die Schlüssel für insgesamt sieben Fahrzeuge entgegen.

Von unserer DRK Rettungswache Delitzsch aus starten ab sofort ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) auf Basis VW T6 ausgebaut von Ambulanz Mobile Schönebeck sowie ein Krankentransportwagen (KTW) erstmalig auf Basis VW Crafter, ausgebaut von der Firma Binz Ilmenau. Für unsere Außenstelle Zwochau der DRK Rettungswache Delitzsch bestimmt ist ebenfalls ein Novum im Landkreis - ein Rettungstransportwagen (RTW) auf Basis VW Crafter erstmalig mit Wechselkoffersystem, ausgebaut von der Firma Fahrtec Systeme aus Neubrandenburg. Der Kofferaufbau zeigt auf beiden Seiten die Silhouetten markanter Gebäude verschiedener Städte im Landkreis Nordsachsen.

In diese turnusmäßige Ersatzbeschaffung der Fahrzeuge inklusive der enthaltenen modernsten Medizintechnik investierte der Landkreis als Aufgabenträger rund 1,15 Millionen Euro.
www.drk-delitzsch.de
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.